Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit der Katholischen Waisenhausstiftung erweitert Beratungsangebot

Schulische Probleme, Konflikte im familiären Zusammenleben oder auch wirtschaftliche Nöte können nicht nur in Zeiten einer Pandemie Schüler und ihre Familien belasten. An den Emmericher Grundschulen, am Willibrord-Gymnasium und am Förderzentrum Grunewald unterstützen dann die Schulsozialarbeiter der Katholischen Waisenhausstiftung. Aber nicht immer ist der persönliche Kontakt möglich, vor allem, wenn die Schulen nur eingeschränkt geöffnet sind. Die Fachstelle für schulbezogene Sozialarbeit bietet daher in Schulzeiten unter der Rufnummer 02822 – 5370133  werktags von 9:00 Uhr – 16:30 Uhr eine (auch anonyme) telefonische Beratung für Schüler und ihre Eltern an. Mit Zeit und Aufmerksamkeit können hier Sorgen, Probleme und verschiedenste Fragestellungen angehört und besprochen werden. Wer lieber schreibt statt spricht, kann die Mitarbeiter der Fachstelle auch über die Mail-Adresse schulsozialarbeit@kath-waisenhaus.de erreichen.      

Auch in dieser besonderen Zeit bietet Frau Banu Hübers, unsere Schulsozialarbeiterin, Ihnen die Möglickeit der Beratung, Sie finden ihre Kontaktdaten im Elternbrief Schulsozialarbeit unter Downloads.